Wir bauen selber ein Lastenrad – live auf der Messe & mehr

DSCF4098_360Zusammen mit Fahrräder für Afrika Stuttgart, dem shackspace, der BI Neckartor und ein paar weiteren Stuttgarter Initiativen, die an einer anderen Verkehrspolitik in Stuttgart arbeiten, bauen wir ein eigenes Lastenrad: das xyz-Lastenrad.

Das xyz ist nicht nur ein Rad, sondern ein Konzept: Offen & frei für Jederfrau es nachzubauen, es zu verbessern oder zu modifizieren – genau wie OpenSource Software.

Von Donnerstag bis Sonntag wird das Rad Stück für Stück auf der i-mobility zusammengebaut & jedeR, die will, kann mitbauen. Der Bau wird immer aktuell auf der Webseite begleitet: www.lastenrad-stuttgart.de.

Und, selbstredend wird es an unserem Werk-Stand auch immer etwas zu essen und zu trinken geben.

Die Messedaten: Donnerstag, 10.4. bis Sonntag 13.4.2014, Stuttgarter Messe. Parallel laufen die Messen FairHandeln und SlowFood, die auch einen Besuch wert sind und mit einer Eintrittskarte zu besuchen sind. Wer eine Karte möchte, kann eine bei Plattsalat West bekommen.

Wer Lust hat, kann am Samstag bei der Sonderfahrt der Stuttgarter Critical Mass auf die Messe radeln. Los geht es um 10 Uhr am Marienplatz oder um 11 Uhr am Vaihinger Bahnhof. Geplante Ankunft auf der Messe ist 12 Uhr.

Auch noch mit Beteiligung von uns auf den Messen

Am Donnerstag Abend moderiert Thomas Becker vom Plattsalat West auf der SlowFood die Gesprächsrunde „Keine Tiere essen?“ mit dem Demeter Bauern Christoph Simpfendörfer vom Reyerhof, dem „Bio-Unternehmer“ Georg Schweißfurt und dem veganen Koch Timo Franke: 17:45 -18:45 Uhr auf der Bühne der SlowFood.

Am Sonntag dann noch ein echter Leckerbissen: Das Stuttgart Open Fair (SOFa) organisiert das Symposium Gemeinsam Wirtschaften: Antworten auf existentielle Krisen?  von 11-14:30 Uhr auf der FairHandeln mit diesen Referenten:

  • Prof. Michael von Hauff |  Beirat Deutsche Umweltstiftung: Fachvortrag „Wirtschaftswende zur Nachhaltigkeit“
  • Christian Felber | Autor „Gemeinwohlökonomie“: Fachvortrag „Gemeinnütziges Finanzwesen“
  • Prof. Susanne Elsen | Freie Universität Bozen: Fachvortrag „Gemeinwesen entwickeln“
  • Hans-Gerd Nottenbohm | innova eG, Kampagne „Betriebe in Belegschaftshand“: Fachvortrag „Unternehmen gemeinsam organisieren“

Moderation: Dipl. pol. Marieke Kodweiß, Organisation: Stuttgart Open Fair Sekretariat

Mehr Infos hier: http://www.stuttgartopenfair.de/symposium-wirtschaftswende

 

Hinterlasse eine Antwort